Tie Guan Yin (Grün) Oolong Tee 50 g, 100 g, 500 g, 1 kg

5,50 90,00 

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Oolong Tie Guanyin (Grün)

Diese seltene Teesorte stammt aus der Provinz Fujian. Geniessen Sie das feine, milde Aroma.

Teesorte: Oolong Tee

Herkunft: China Region Fujian

Zubereitung: Gießen Sie 1-2 gehäufte Teelöffel (2-3 g) mit ca.250 ml 80-85°C heißem Wasser auf und lassen Sie den Tee 3-5 min. ziehen.

Lagerung: Fest verschlossen, kühl, dunkel und troken lagern Mindestens haltbar bis 31.07.2022

Wuyi-Tee früher unter dem englischen oder deutschen Handelsnamen „Bohea“ bekannt, wird im Wuyi-Gebirge im Norden Fujians, China, angebaut. Zu den berühmten Teesorten der Region zählen die unter dem Namen „Vier Große Büsche“ bekannten Tees, die als die ersten Varietäten des Teebuschs gelten, aus denen Oolong-Tee hergestellt wurde. Auch Tie Guan Yin, ein schwarzer Tee stammt aus dieser Region. Die Wuyi-Region ist historisch und bis in die heutige Zeit ein Zentrum der Tee-Herstellung in der Provinz Fujian. Die südchinesische Provinz Fujian ist der Mittelpunkt der chinesischen Teeproduktion. Der hier geerntete Schwarztee heißt „Steintee“, ist rötlich und hat ein rauchiges Aroma.Hier wurden die Techniken der teilweisen (Oolong-Tee) und vollständigen Oxidation (schwarzer Tee) der Teeblätter entwickelt, die den Tee für Transport und Handel haltbar machte.

Oolong Tees aus Wuyi werden auch „Felsen- oder Steintee“ genannt, da die Teebüsche auf dem felsigem, mineralreichem Boden der Berghänge angebaut werden. Wegen der geringeren Ausbeute der Teepflanzen, die in einem solchen Gelände angepflanzt werden, kann der daraus resultierende Tee sehr teuer sein. Tee, der aus den Blättern älterer Sträucher stammt, ist besonders selten und teuer. Steintee, der von den ursprünglichsten Büschen seiner Art gesammelt worden sein soll, gehört zu den teuersten Tees der Welt. Tee in Handelsqualität, der in niedrigeren Lagen angepflanzt wird, stellt die Mehrheit der auf dem Markt erhältlichen Wuyi-Tees dar. Seit den 1980er Jahren wurden die Ursprungspflanzen durch Stecklinge vermehrt und in Pflanzungen angebaut, so dass größere Mengen in den Handel gelangen konnten. Oolong Tee (chinesisch‚Schwarzer-Drachen-Tee)ist eine traditionelle chinesische Teesorte. Die Fermentationsdauer liegt zwischen der von grünem und schwarzem Tee, daher auch die synonyme Bezeichnung halbfermentierter Tee.

Für den Oolong Tee müssen die Teeblätter zunächst nach dem Pflücken in der Sonne zu welken beginnen. Danach werden sie in einem Raum zum Ruhen gelagert; anschließend findet die Oxidation statt. Die Blätter werden immer wieder leicht gerieben und geschüttelt, so dass der austretende Saft mit dem Sauerstoff der Luft reagiert; jedoch nicht so lange wie schwarzer Tee. Die Oxidation wurde klassisch-handwerklich durch das Erhitzen in Eisenpfannen gestoppt. Je nach Oxidationsdauer tendiert der so behandelte Oolong Tee geschmacklich mehr zum Grün- oder zum Schwarztee.

Zusätzliche Information

Gewicht

50 g, 100 g, 500 g, 1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.